Höch, Malte_4110 be3

Stadtzeitungsartikel von Malte Höch vom 31.7.2019

Skifahren in der Sahara?

Vor der Wahl ist bekanntlich nach der Wahl. Der neue bunte Gemeinderat wird sich schnell sortieren müssen. Zu sehr drängen die Themen, die unsere Stadt in den Fokus setzen muss. Wir haben keinen ausreichenden Wohnraum – einWeiter so“ kann es nicht geben. Wir brauchen mehr grüne Oasen, auch in der Innenstadt – hier müssen Beton und Pflaster weichen. Macht es uns die kleine grüne Oase am Wollhaus nicht vor? Hier vereint sich Lebensqualität mit Klimaschutz. Ein kostenfreier, flächendeckender ÖPNV ist ein Ziel, die bessere Einbindung der Stadtteile ein Muss. Für Ausgrenzung und Rassismus ist kein Platz in Heilbronn. Darunter darf aber eine sachliche Diskussion kritischer Themen nicht leiden. Wir wehren uns dagegen, sämtliche Traditionen und erhaltenswerte Bräuche nur noch unter dem Gesichtspunkt „Fridays for Future“ zu beurteilen. Motocross zukünftig nur mit Elektromotoren? Das ist wie Skifahren in der Sahara. Kann man machen – braucht aber keiner. Haben Sie Ihre Stimmen bei der Kommunalwahl wirklich richtig vergeben? Fordern Sie uns, denn wir fordern auch Sie – für unsere Stadt. Mehr dazu und viele weitere Informationen finden Sie online unter www.fwv-hn.de.

8. August 2019